Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

17.07.2011

Harry-Potter-Finale bricht US-Einnahmerekord

New York – Der letzte Film der Harry-Potter-Reihe hat in Nordamerika den Einnahmerekord gebrochen: Am ersten Tag spielte er bereits gut 92 Millionen US-Dollar (rund 65 Millionen Euro) ein. Medienberichten zufolge stellt der achte Teil der Zauberfilm-Reihe damit einen neuen Rekord auf und verdrängte den bisherigen Spitzenreiter, den zweiten Teil der Vampir-Saga „Twilight“. Dieser kam 2009 auf rund 73 Millionen US-Dollar.

Bereits die ersten sieben Harry-Potter-Filme rangieren auf den ersten 30 Plätzen der Liste erfolgreicher Filme. Zusammen spielten sie über 4,4 Milliarden US-Dollar ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/harry-potter-finale-bricht-us-einnahmerekord-23729.html

Weitere Nachrichten

Will Smith 2010

© Vanessa Lua / CC BY 2.0

Roland Emmerich Will Smith wollte unter der Erde drehen

Regisseur Roland Emmerich musste nach dem Erfolg von "Independence Day" kuriose Ideen für Fortsetzungen ablehnen. Eine stammte vom damaligen ...

Elyas M’Barek

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

"Fack Ju Göhte 2" Steuerzahler subventionierten Film mit 1,24 Millionen Euro

Der Steuerzahler-Bund kritisiert, dass "Fack ju Göhte 2", der erfolgreichste deutsche Film aller Zeiten, aus Haushaltsmitteln des Bundes mit 1,24 Millionen ...

Elyas M Barek

© über dts Nachrichtenagentur

"Fack Ju Göhte" Constantin Film prüft weitere Fortsetzung

Nach dem erfolgreichen Start des Kinofilms "Fack Ju Göhte 2" will die Münchner Produktionsfirma Constantin Film möglicherweise eine weitere Folge in die ...

Weitere Schlagzeilen