Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Simbabwe

© über dts Nachrichtenagentur

20.11.2017

Simbabwe Mugabe verweigert in TV-Ansprache Rücktritt

Ihm wurde 24 Stunden Zeit gegeben, als Präsident zurückzutreten.

Harare – Simbabwes langjähriger Präsident Robert Mugabe hat in einer Fernsehansprache am Sonntag seinen Rücktritt verweigert. Die Rede wurde live übertragen.

Zuvor hatte die Regierungspartei Zanu-PF den 93-Jährigen abgesetzt und durch seinen früheren Stellvertreter Emmerson Mnangagwa ersetzt. Ihm wurde 24 Stunden Zeit gegeben, als Präsident zurückzutreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/harare-mugabe-verweigert-in-tv-ansprache-ruecktritt-104591.html

Weitere Nachrichten

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Chef der Sicherheitskonferenz Europa soll Führung zeigen

Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, verlangt von Europa die Übernahme von mehr Verantwortung für die Sicherheit in der Welt. ...

Fahne von Saudi-Arabien

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien „reiner Zynismus“

Der Grünen-Außenexperte Tobias Lindner hat Union und SPD wegen millionenschwerer Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien scharf kritisiert. "Die Genehmigung der ...

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

BAMF 8.000 Iraker seit 2016 freiwillig ausgereist

Aus Deutschland sind seit 2016 mehr als 8.000 Iraker über die geförderten freiwilligen Ausreisen heimgekehrt. Im letzten Jahr wurden 5.657 freiwillige ...

Weitere Schlagzeilen