Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.07.2010

Polizeimeldung Hannover: Zweites Opfer nach WM-Streit gestorben

Hannover – Nach der gestrigen tödlichen Schießerei in einer Gaststätte in Hannover ist in der Nacht auch das zweite Opfer an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Der 42-jährige Holger B. gilt derzeit als mutmaßlicher Täter. Der Mann soll gestern Morgen gegen 7.20 Uhr in der Kneipe im Hannoveraner Rotlichtviertel den beiden Opfern mit einer Pistole in den Kopf geschossen haben. Nach dem Vorfall flüchtete der Täter zu Fuß, seine Waffe warf er weg.

Der 47-jährige Italiener verstarb bereits gestern im Krankenhaus, sein 49-jähriger Landsmann erlag in der Nacht seinen Kopfwunden. Hintergrund der Gewalttat soll nach Angaben von Augenzeugen eine Auseinandersetzung über Fußball gewesen sein. Die drei Männer hätten sich demnach darüber gestritten, wie oft Italien die Weltmeisterschaft gewonnen hat.

Die Polizei fahndet derzeit mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem flüchtigen Schützen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-zweites-opfer-nach-wm-streit-gestorben-11585.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen