Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

17.02.2011

Hannover: Polizei fahndet über Soziales Netzwerk Facebook

Hannover – Die Polizeidirektion Hannover wird für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen jetzt auch die Kommunikationsplattform Facebook nutzen. „Wir erhoffen uns davon, mit unseren Themen noch mehr Menschen als bisher zu erreichen. Das gilt insbesondere für unsere öffentlichen Zeugenaufrufe“, erklärt Polizeipräsident Uwe Binias zu diesem Schritt seiner Behörde. Die Nutzung des sozialen Netzwerkes sei zunächst als Modellversuch für sechs Monate angelegt, hieß es in einer Pressemitteilung. Die Polizeidirektion Hannover werde Facebook ausschließlich zur Verbreitung ihrer Mitteilungen nutzen. Der erste Fahndungsaufruf bei Facebook unter „Polizei Hannover“ bezieht sich auf den Vermisstenfall Cicek Ö.

Der Facebookauftritt solle jedoch nicht dazu dienen, Zeugenhinweise, Strafanzeigen oder gar Notrufe entgegen zu nehmen. Hierfür stünden weiter die bekannten Wege zur Verfügung. Die Polizeidirektion Hannover ist eigenen Angaben zufolge bundesweit die erste Polizeibehörde mit einem Facebookauftritt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-polizei-fahndet-ueber-soziales-netzwerk-facebook-20078.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen