Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Niedersächsischer Landtag

© über dts Nachrichtenagentur

05.08.2017

Niedersachsen CDU-Vorsitzender für Neuwahlen am 24. September

„Die Auflösung des Landtages muss jetzt kommen, sonst erzwingen wir dies.“

Hannover – Der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen, Bernd Althusmann, hat sich für Neuwahlen in Niedersachsen zum Tag der Bundestagswahl ausgesprochen. „Sollte die Bundestagswahl für uns als Termin zeitlich zu erreichen sein, wäre das ein guter Zeitpunkt“, sagte Althusmann der „Welt am Sonntag“.

Gleichzeitig übte Althusmann Druck auf die niedersächsische SPD auf, den Landtag sofort aufzulösen. „Die Auflösung des Landtages muss jetzt kommen, sonst erzwingen wir dies.“ Althusmann wies darauf hin, dass er bereits eine eigene Regierungsmannschaft zusammengestellt habe.

„Wir haben immer gesagt, dass wir jederzeit willens und in der Lage sind, für Niedersachsen Verantwortung zu übernehmen. Das schließt mit ein, kurzfristig ein Kabinett zusammenzustellen. Ich habe in den letzten Wochen die Zeit nicht untätig verstreichen lassen und habe zahlreiche Gespräche mit potentiellen Kandidaten geführt. Ein Team steht im Hintergrund“, sagte Althusmann der „Welt am Sonntag“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-niedersachsens-cdu-vorsitzender-fuer-neuwahlen-am-24-september-100165.html

Weitere Nachrichten

Flugpassagiere vor der Passkontrolle

© über dts Nachrichtenagentur

Schengen gescheitert AfD will Kontrolle aller Einreisen nach Deutschland

Die AfD will sämtliche Binnengrenzen wieder schließen und jede Ein- und Ausreise überprüfen. "Schengen ist gescheitert", sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice ...

Nicola Beer

© über dts Nachrichtenagentur

FDP-Generalsekretärin Beer „Positionen sind wichtiger als Posten“

FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hat bekräftigt, dass ihre Partei ohne konkrete Koalitionsaussage in den Bundestagswahlkampf zieht. Für die Liberalen ...

Getarnter Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Grundsatzdokumente der Bundeswehr verzögern sich

Die beiden wichtigsten Grundsatzdokumente der Bundeswehr werden offenbar später fertig als bisher geplant: Das Verteidigungsministerium hatte noch im April ...

Weitere Schlagzeilen