Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

13.01.2011

Hannover 54-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Hannover – In Hannover ist am Donnerstag eine Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die 54-Jährige war auf dem Messeschnellweg in Richtung Pferdeturm unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache berührte der Pkw der Frau die mittlere Schutzplanke.

Durch diesen Zusammenstoß schleuderte das Auto über zwei Fahrbahnen und prallte dann frontal gegen eine Schutzplanke. Bei dem schweren Unfall wurde die Fahrerin tödlich verletzt und verstarb noch in ihrem Wagen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-54-jaehrige-bei-verkehrsunfall-toedlich-verletzt-18825.html

Weitere Nachrichten

Katholischer Pfarrer in einer Messe

© über dts Nachrichtenagentur

Zentralrat der Muslime Mazyek für Imam-Ausbildung nach Vorbild der Priesterweihe

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime und derzeitige Sprecher des Koordinationsrats, Aiman Mazyek, fordert ein Ausbildungsprogramm für Imame, das ...

Muslime demonstrieren am 14.11.2015 gegen Terror

© über dts Nachrichtenagentur

Mazyek Muslime müssen weiter gegen Extremismus auf die Straße gehen

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime und derzeitige Sprecher des Koordinationsrats, Aiman Mazyek, fordert die Muslime auf, weiter gegen Extremismus ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Brand in London Zahl der Toten steigt auf zwölf

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf zwölf gestiegen. Das teilte die Polizei am Mittwoch ...

Weitere Schlagzeilen