Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hannes Jaenicke lebt aus dem Koffer

© Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

28.12.2011

Hannes Jaenicke Hannes Jaenicke lebt aus dem Koffer

Berlin – Schauspieler Hannes Jaenicke ist ein echter Weltenbummler.

„Ich lebe circa zehn Monate im Jahr aus dem Koffer. Manche würden jetzt vermutlich denken, dass man das irgendwann satt hat. Aber es kommt immer darauf an, wo man aus dem Koffer leben darf“, sagte der 51-Jährige im Interview mit dem Magazin „in“. Die Lust am Reisen habe der TV-Star aber trotzdem noch nicht verloren. „Je weiter, desto lieber ist es mir“, gesteht er.

Im Urlaub liebt es der gebürtige Frankfurter aber unkompliziert: „Barefoot-Luxury nennt man das, glaube ich. Nicht pompös, nicht prätentiös, kein Schickimicki oder überflüssiger Schnickschnack.“ Ein Pauschalurlaub käme für ihn trotzdem nie in Frage. „Ich möchte nur ungern in einem Ressort sitzen, in dem man morgens per Handtuch die Liege am Pool reserviert und dann den ganzen Tag herumvegetiert“, stellt der Schauspieler klar.

Jaenicke ist aus zahlreichen deutschen Fernsehproduktionen wie „Hindenburg“ oder „Tatort“ bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannes-jaenicke-lebt-aus-dem-koffer-32426.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen