Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Reisende bei der Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

24.07.2017

Handwerkspräsident Staat soll Auszubildenden die Zugfahrt zahlen

„Das macht er bei Studenten mit dem Semesterticket auch.“

Berlin – Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, hat die Politik aufgefordert, mehr für die Mobilität von Azubis zu tun.

„Der Staat sollte etwa jungen Leuten, die einen weiten Weg für einen Ausbildungsplatz in Kauf nehmen, das Zugticket bezahlen“, sagte Wollseifer der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Das macht er bei Studenten mit dem Semesterticket auch, warum nicht bei Auszubildenden?“

Außerdem sollte der Staat nach Wollseifers Vorstellungen Internatsaufenthalte fördern, „wenn die Auszubildenden mehrere Wochen Blockunterricht an einem anderen als ihrem Wohnort haben“. Vor allem arme Familien könnten sich das oft nicht leisten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/handwerkspraesident-staat-soll-auszubildenden-die-zugfahrt-zahlen-99687.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble wirft Schulz wirtschaftspolitische Ahnungslosigkeit vor

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz wirtschaftspolitische Ahnungslosigkeit vorgeworfen. Das Vorhaben des ...

500-Euro-Geldscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Entgeltstatistik Mittlere Einkommen um 50 Euro gestiegen

Das mittlere Einkommen der Deutschen lag 2016 bei 3.137 Euro brutto monatlich, ein Plus von 50 Euro zu 2015. Das geht aus einer Auswertung der neuen ...

Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Statistik Weniger Senioren wollen Rente ab 63

Die Zahl der Senioren, die sich für die abschlagsfreie Rente mit 63 entscheiden, ist im vergangenen Jahr gesunken. 2016 bewilligte die Deutsche ...

Weitere Schlagzeilen