Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Notarzt

© über dts Nachrichtenagentur

16.08.2015

Hammelburg Sieben Bundeswehrsoldaten bei Übungen verletzt

„Der Vorgang wird untersucht.“

Berlin – Ungewöhnlicher Zwischenfall bei einer Bundeswehrübung. Nach einem Bericht der „Bild am Sonntag“ wurden sieben Soldaten im Juli im „Ausbildungszentrum Infanterie“ im fränkischen Hammelburg verletzt. Das Gebirgsjägerbataillon 232 aus Bischhofswiesen (Bayern) hatte vom 20. bis 29. Juli auf dem Übungsplatz Wald- und Ortskampf geübt. Bei den Gefechten ohne scharfe Munition gab es insgesamt sieben Zwischenfälle mit Übungshandgranaten und Übungsmunition, die einen Mörserbeschuss simulieren sollten.

Ein Bundeswehrsprecher bestätigte „Bild am Sonntag“: „Sieben Soldaten erlitten Knalltraumata beziehungsweise eine Gehirnerschütterung durch den Gefechtslärm der Munition, obwohl sie bei der Übung Ohrenschützer trugen. Der Vorgang wird untersucht.“ Ob das Material oder die Soldaten schuld an den Zwischenfällen waren, ist unklar.

Das Gebirgsjägerbataillon 232 gilt als Elite-Kampfverband der Bundeswehr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hammelburg-sieben-bundeswehrsoldaten-bei-uebungen-verletzt-87351.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Weitere Schlagzeilen