Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Olaf Scholz SPD 2015

© Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 3.0

05.08.2016

Hamburgs Bürgermeister Scholz Auf lange Zeit kein Olympia in Deutschland

SPD-Politiker sieht hierzulande „grundsätzliche Skepsis gegenüber Großprojekten“.

Hamburg – In Deutschland werden nach Ansicht von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz auf lange Zeit keine Olympischen Spiele stattfinden. Vor dem Hintergrund der Eröffnung der Spiele in Rio am Freitag sagte Scholz der „Neuen Osnabrücker Zeitung“: „Das Votum der Bevölkerung gegen die Winterspiele 2018 in München und die Sommerspiele 2024 in Hamburg hat eine deutliche Skepsis gegenüber der Umsetzbarkeit von Großprojekten hierzulande offenbart.“

Die Vorbehalte seien nicht allein mit negativen Berichten über Doping, Korruption oder mögliche Terrorgefahren zu erklären. „Es existiert eine sehr grundsätzliche Skepsis gegenüber Großprojekten, die wir wohl erst überwinden, wenn wir mit ein oder zwei Projekten belegen können, dass Deutschland es eben doch kann“, sagte Scholz.

Als ein solches Beispiel nannte er die Elbphilharmonie, die im kommenden Jahr eröffnet wird. Die Eröffnung des Konzerthauses war mehrfach auf 2017 verschoben worden, die Baukosten stiegen von 77 auf zuletzt 789 Millionen Euro.

Sowohl in Hamburg als auch in München waren Bewerbungen für die Austragung Olympischer Spiele bei Bürgerentscheiden abgelehnt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburgs-buergermeister-scholz-auf-lange-zeit-kein-olympia-in-deutschland-94735.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen