Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Hamburger SV: Fink erkennt „keine Verunsicherung

© dapd

26.01.2012

Hamburg Hamburger SV: Fink erkennt „keine Verunsicherung“

Brumas Einsatz ist fraglich.

Hamburg – Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss am Samstag im Auswärtsspiel bei Hertha BSC möglicherweise auf Innenverteidiger Jeffrey Bruma verzichten. Der Niederländer leidet unter leichten Adduktorenproblemen. Dagegen steht Angreifer Ivo Ilicevic nach seinen Wadenproblemen vor der Rückkehr in den Kader. Der Kroate konnte am Donnerstag ebenso mittrainieren wie Verteidiger Dennis Diekmeier, der zuletzt unter Kopfschmerzen litt.

Trainer Thorsten Fink hatte in den letzten Tagen Einzelgespräche mit seinen Spielern geführt, um Gründe für das Versagen bei der 1:5-Pleite am vergangenen Sonntag gegen Borussia Dortmund herauszufinden. “Ich habe nicht das Gefühl, dass die Mannschaft Selbstvertrauen verloren hat und sehe keine Verunsicherung”, sagte Fink, “unser Ziel bleibt ein Platz im gesicherten Mittelfeld”.

In Berlin wird möglicherweise Routinier David Jarolim sein Comeback feiern. Der abwanderungswillige Tscheche hat in der Winterpause keinen neuen Verein gefunden und ist durch gute Trainingsleistungen wieder ein Kandidat für einen Platz im defensiven Mittelfeld. Der 32-Jährige kam in dieser Saison bislang nur zu acht Einsätzen und spielte nur dreimal über die vollen 90 Minuten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburger-sc-fink-erkennt-keine-verunsicherung-36396.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen