Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

09.07.2016

Terrorgefahr Hamburger Polizei bekommt neue Waffen

Maschinenpistolen und Sturmgewehre – Auch Bremen an Kauf beteiligt

Osnabrück – Die Polizei in Hamburg erhält vor dem Hintergrund der anhaltenden Terrorgefahr neue Sturmgewehre und Maschinenpistolen. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Demnach habe die Hansestadt mit dem Hersteller „Heckler & Koch“ einen Liefervertrag über 150 neue Maschinenpistolen zum Kaufpreis von etwas mehr als 300.000 Euro abgeschlossen. Zudem hat die Hansestadt derzeit gemeinsam mit Bremen eine Ausschreibung für 163 Sturmgewehre laufen.

Ein Sprecher der Hamburger Polizeibehörde sagte, die Anschaffungen stünden im Zusammenhang mit einer Neukonzeption der Hamburger Polizei beim Thema Terror. „Über den genauen Einsatzbereich können wir aufgrund von taktischen Gründen keine Angaben machen“, sagte der Sprecher.

Die Bremer Innenbehörde erklärte, 33 der insgesamt 163 Sturmgewehre seien für Bremen bestimmt. Sie sollten ältere Waffen ersetzen.

Sturmgewehre gehören zur Standardausrüstung von Soldaten. Bei der Polizei kommen sie höchsten bei Spezialkommandos zum Einsatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburger-polizei-bekommt-neue-waffen-94462.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen