Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.05.2010

Hamburger CDU will Stelle gegen Linksextremismus einrichten

Hamburg – Nach dem starken Anstieg linksextremistischer Gewalttaten in Hamburg will die CDU der Hansestadt eine Stelle einrichten, die sich um Opfer linksextremistischer Gewalt kümmert. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Demzufolge solle mit der Stelle nicht nur der Linksextremismus erforscht, sondern auch bewusst ein Gegengewicht zur Forschungsstelle Rechtsextremismus geschaffen werden.

„Angesichts der vielen Opfer von linksextremen Gewalttaten wird es höchste Zeit“, dass gehandelt werde, sagte die justizpolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Viviane Spethmann. Bislang sei „vor allem auf Rechtsextreme“ geschaut worden, kritisierte Spethmann. Während laut dem jüngsten Bericht des Verfassungsschutzes die Zahl der rechtsextremen Straftaten in Hamburg von 369 auf 297 sank, stiegen die der Linksextremen von 535 auf 757 an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburger-cdu-will-stelle-gegen-linksextremismus-einrichten-10464.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Weitere Schlagzeilen