Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

12.09.2013

Hamburg Polizei schießt bewaffneten Mann nieder

Der Tatverdächtige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hamburg – Im Hamburger Stadtteil Winterhude ist ein 23-jähriger Mann am Donnerstagvormittag von Polizeibeamten angeschossen und verletzt worden. Zuvor hatte er mehrere Schüsse mit einer Waffe abgegeben und auf Polizeibeamte geschossen.

Nach bisherigen Erkenntnissen stieg der Täter am U-Bahnhof Hudtwalkerstraße aus der Bahn. Im Bereich Borgweg gab der Täter mehrere Schüsse ab. Passanten informierten die Polizei, die eine Sofortfahndung nach dem Schützen einleitete. Als die Polizeibeamten eintrafen, flüchtete der mutmaßliche Schütze in einen Kleingartenverein.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Tatverdächtige in Richtung der Polizeibeamten geschossen haben. Die Beamten machten daraufhin von ihrer Schusswaffe Gebrauch.

Der Tatverdächtige wurde mit Schussverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert und operiert. Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Der Tatverdächtige wird im Krankenhaus von Polizeibeamten bewacht.

Bei der mutmaßlichen Tatwaffe handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um eine Gaswaffe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-polizei-schiesst-bewaffneten-mann-nieder-65719.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen