Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Journalist klaute Patientenakten

© dapd

31.03.2012

Hamburg Journalist klaute Patientenakten

Klinik-Unternehmen klagt taz-Reporter an.

Hamburg – Der Fall der verschwundenen Patientenakten vom Gelände der ehemaligen Asklepios-Klinik Hamburg-Eilbek ist aufgeklärt. Ein Journalist der „tageszeitung“ habe die Aktenordner als „Beweismaterial“ mitgenommen, um über den nachlässigen Umgang mit Patienten-Daten bei Asklepios zu informieren, berichtete der Radiosender NDR 90,3 am Samstag. Ein Sprecher des Klinik-Unternehmens bestätigte dies auf dapd-Anfrage.

Das Unternehmen stellte laut „tageszeitung“ inzwischen Strafanzeige gegen den taz-Reporter. Der Vorwurf laute: „Ausspähen von Geheimnissen“.

Der Journalist hatte sich nach dem Verschwinden der Patientenakten gemeldet. Die Ordner sollen Notfallberichte enthalten und Informationen über Patienten, die ihre Rechnungen nicht bezahlten. Die Akten waren am vergangenen Dienstag verschwunden. Sie sollten fachgerecht vernichtet werden, weil die Mindestlagerungsfrist von zehn Jahren abgelaufen war. Allerdings landeten die Papiere aus bislang ungeklärter Ursache nicht in einem Sicherheitscontainer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-journalist-klaute-patientenakten-48497.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen