Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP Freie Demokraten

© Freie Demokratische Partei / gemeinfrei

16.02.2015

Hamburg FDP bekräftigt Bereitschaft zu Gesprächen mit SPD

„Unser Angebot, Gespräche zu führen, steht.“

Berlin – Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat die Spitzenkandidatin der hanseatischen FDP, Katja Suding, die grundsätzliche Bereitschaft ihrer Partei zu Gesprächen über eine sozialliberale Regierungskoalition mit der SPD bekräftigt: „Unser Angebot, Gespräche zu führen, steht. Der Ball liegt jetzt bei der SPD“, sagte Suding im Gespräch mit dem „Hamburger Abendblatt“.

Mit den erzielten 7,4 Prozent könnten die hanseatischen Liberalen den von Olaf Schulz geführten Sozialdemokraten (45,7 Prozent) zu einer Mehrheit in der Bürgerschaft verhelfen. Den Verbleib der FDP in dem Landesparlament sieht Suding als positives Signal für weitere Wahlen auf Landes- und Bundesebene.

Kritik am Wahlkampf ihrer Partei könne die FDP-Politikerin nicht nachvollziehen: „Wir haben den inhaltsstärksten Wahlkampf aller Parteien gemacht und uns dabei auf unsere Kernthemen konzentriert. Alles andere ist der Neid der Konkurrenz“, so Suding.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-fdp-bekraeftigt-bereitschaft-zu-gespraechen-mit-spd-78603.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen