Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.03.2010

Hamburg Eltern von totem Säugling Lara-Mia müssen sich vor Gericht verantworten

Hamburg – Eineinhalb Jahre nach dem Tod der neun Monate alten Lara-Mia müssen sich die Eltern in Hamburg vor Gericht verantworten. Wie ein Gerichtssprecher heute mitteilte, soll der Prozess am 10. Juni beginnen. Am 11. März letzten Jahres war das Mädchen tot in der elterlichen Wohnung im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg aufgefunden worden. Zu diesem Zeitpunkt wog das Mädchen 4,8 Kilogramm und war somit deutlich unterernährt. „Dennoch nahmen Jessica R. und Daniel C. keine ärztliche Hilfe in Anspruch, sondern zeigten sich zunehmend gleichgültig gegenüber dem Leiden des Kindes“, sagte der Hamburger Oberstaatsanwalt Bernd Mauruschat. Fehler gab auch die Hamburger Sozialbehörde zu. Der zuständige Sachbearbeiter habe „das Kindeswohl aus dem Blick verloren“, so ein Abteilungsleiter der Sozialbehörde. Die Anklagepunkte lauten nun auf versuchten Totschlag durch Unterlassen, Misshandlung Schutzbefohlener, gefährliche Körperverletzung und Verletzung der Fürsorgepflicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-eltern-von-totem-saeugling-lara-mia-muessen-sich-vor-gericht-verantworten-8536.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen