Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Raucherin

© über dts Nachrichtenagentur

17.11.2015

Bericht Sachsen-Anhalt hat die meisten Raucherkranken

Im Jahr 2003 rangierte Sachsen-Anhalt noch auf Rang drei.

Halle – Sachsen-Anhalt ist statistisch gesehen das Land mit den meisten männlichen Raucherkranken. Das teilte das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt am Dienstag mit. Konkret geht es um die „Chronisch obstruktive Lungenerkrankung“ (COPD), umgangssprachlich „Raucherlunge“ genannt.

Mit 430 männlichen Patienten je 100.000 Einwohner hatte Sachsen-Anhalt im Jahr 2013, aus dem die aktuellsten Daten vorliegen, die „Spitzenposition“ inne. Im Jahr 2003 rangierte Sachsen-Anhalt mit 235 männlichen Patienten je 100.000 Einwohner noch auf Rang drei, hinter dem Saarland und Nordrhein-Westfalen.

Nach Ergebnissen der Todesursachenstatistik starben im Jahr 2014 insgesamt 776 Sachsen-Anhalter (304 Frauen, 472 Männer) an einer COPD. Das waren zwar 97 Verstorbene weniger als noch im Vorjahr, jedoch 225 mehr als im Jahr 2003.

Insgesamt wurden im Jahr 2013 laut Statistischem Landesamt 7.821 Einwohner Sachsen-Anhalts wegen COPD behandelt. Davon waren 3.087 Frauen und 4.734 Männer. Gegenüber dem Jahr 2003 war das ein Anstieg um 2.887 Patienten.

Hauptursache einer COPD ist nachweislich das Rauchen. Aber auch Passivraucher können daran erkranken. Die entstandenen Lungenschäden sind nicht mehr reparabel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/halle-sachsen-anhalt-hat-die-meisten-raucherkranken-91090.html

Weitere Nachrichten

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen