Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Der Newsburger Neues Logo

© newsburger.de

20.10.2009

In eigener Sache Halbjahres Bilanz – Ein paar Zahlen zu newsburger.de

Ein herzliches Dankeschön an alle treuen Leser.

Rot am See – Heute mal ein wenig internes über newsburger.de das nicht nur Werbekunden interessieren dürfte. Wir gingen am 15. Mai das erstemal mit dieser Seite Online. Seit dem 9. Juli werden die Besucher mit Google Analytics gezählt. In dieser Zeit kamen wir auf stolze 27.259 Zugriffe bei 24.589 eindeutigen Zugriffen und 36.775 Seitenzugriffen. Momentan liegen wir bei ca. 600 Besuchern täglich.

Die Zugriffquellen ergeben sich wie folgt: Suchmaschinen 17.771 (65,19 %), Verweisende Websites 4.770 (17,50 %), Direkte Zugriffe 4.717 (17,30 %), Sonstiges 1 (> 0,00 %). Ich muss anmerken das meine Zugriffe in diesen Statistiken nicht auftauchen, da der Analytics Code bei mir und anderen „Helfern“ nicht eingebunden wird. So soll ein unverfälschtes Ergebnis garantiert werden.

Zum Abschluss noch ein paar Zahlen zu den Inhalten: 1,490 Artikel (Stand:20.10.2009) verteilen sich über 9 Kategorien und 89 Themen. Bisher gab es 421 Kommentare die freigeschaltet wurden und 987 Spam Kommentare.

Jetzt bleibt mir nur noch ein herzliches Dankeschön an alle treuen Leser und die, die es noch werden. Die nächste Bilanz wird es voraussichtlich zum Jahresabschluss 2009 geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/halbjahres-bilanz-2725.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Google-Zentrale in Kalifornien

© über dts Nachrichtenagentur

Regulierung gefordert Wirtschaftsministerium begrüßt Milliarden-Strafe für Google

Das Bundeswirtschaftsministerium begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, den Suchmaschinenkonzern Google mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 ...

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will keine „digitalen Sprachassistenten“ im Haus

Die Mehrheit der Bevölkerung will keine sogenannten "digitalen Sprachassistenten" im Haus. 57 Prozent können es sich "eher nicht" oder "auf keinen Fall" ...

Weitere Schlagzeilen