Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.07.2010

Haiti Hilfsorganisationen sind “am Limit”

Port-au-Prince – Hilfsorganisationen haben davor gewarnt, dass sie im Erdbebengebiet auf Haiti an der Grenze ihrer Möglichkeiten agieren. Dem Roten Kreuz zufolge würden die Hilfsorganisationen auch sechs Monate nach dem verheerenden Erdbeben noch das meiste Trinkwasser auf Haiti bereitstellen, sowie die Bereitstellung sanitärer Anlagen übernehmen.

Alastair Burnett vom britischen Roten Kreuz ist sich sicher, dass „momentan alle am Rande des Möglichen arbeiten und eine kritische Situation lediglich konservieren, statt sie zu lösen“. Der Premierminister des Inselstaates, Rene Preval, musste unterdessen eingestehen, dass seine Regierung nicht über die finanziellen Mittel verfüge, dass Land wieder aufzubauen.

Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ kritisierte indes, dass es „eine gigantische Lücke zwischen den Hilfen, die kurz nach dem Erdbeben zugesagt wurden, und der düsteren Realität nach einem halben Jahr“ geben würde. Das Erdbeben im Januar 2010 forderte 230.000 Todesopfer, eine Million Menschen wurden obdachlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/haiti-hilfsorganisationen-sind-am-limit-11694.html

Weitere Nachrichten

Mutmaßlicher Attentäter in Manila am 02.06.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

Philippinen Über 30 Tote bei Angriff auf Spielkasino in Manila

Bei einem Anschlag auf ein Spielkasino auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen wurden verletzt, zum Teil ...

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Antrag Grüne wollen Rasern das Auto wegnehmen

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat deutlich schärfere Strafen gegen rücksichtslose Raser gefordert und dazu einen Antrag an den Bundestag vorgelegt. ...

US-Fan auf der Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen könnte selbiges auch voranbringen. "Von einem australischen Insider hörte ich die Aussage, dass es den ...

Weitere Schlagzeilen