Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2011

Haftpflicht-Statistik: Der Osten zahlt weniger Kfz-Versicherung

Berlin – Im Osten Deutschlands fallen auch im Jahr 2012 die Beiträge für die Kfz-Versicherung niedriger aus als im Westen. Das geht aus der Haftpflicht-Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor, die ein Kriterium für die Berechnung der Autoversicherung ist, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“. Hinter Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg liegt demnach Sachsen-Anhalt auf Platz drei der günstigsten Regionen bei der Kfz-Haftpflichtversicherung.

Über eine günstigere Einstufung im Vergleich zum Vorjahr können sich in Sachsen-Anhalt Autofahrer im Saalekreis, im Jerichower Land und in Stendal freuen. Laut GDV sind die beiden Zulassungsbezirke im Norden des Landes nun in der preiswertesten Regionalklasse.

Halle bleibt dagegen ein teures Pflaster. In der Regionalklasse 5 ist die Stadt im Landesvergleich das Schlusslicht. Der Schadensindex, auf dem die Berechnung der Klassen basiert, liegt aber auch in Halle noch unter dem Bundesdurchschnitt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/haftpflicht-statistik-der-osten-zahlt-weniger-kfz-versicherung-27136.html

Weitere Nachrichten

Berliner Fernsehturm

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Fast 70.000 Haushalte von Stromausfall betroffen

In Berlin sind am Dienstag 67.000 Haushalte und hunderte Gewerbebetriebe von einem Stromausfall im Südosten der Stadt betroffen gewesen. Das teilte ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen