Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.08.2010

Haderthauer Mehr Frauen in Spitzenpositionen

München – Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) hat für mehr Frauen in Führungspositionen plädiert. „Leider werden die meisten Spitzenjobs immer noch aus Prinzip mit Männern besetzt“, sagte Haderthauer gegenüber der Zeitschrift „Bunte“. „Viele Männer sind ja der Meinung, dass allein die Tatsache, ein Mann zu sein, sie für eine Führungsposition qualifiziert. Dem ist aber nicht so.

Im Gegenteil.“ Frauen seien anders gut als Männer. „Solange wir Qualität nur nach männlichen Maßstäben messen, kommen wir nicht weiter“, so die Ministerin. „Ich finde, dass Frauen oft authentischer auftreten und erfolgreicher kommunizieren. Im Gegensatz zu vielen Frauen sind Männer irgendwie immer grundsätzlich von sich überzeugt. Egal wie gut oder schlecht ihre Arbeit ist“. so Haderthauer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/haderthauer-mehr-frauen-in-spitzenpositionen-13152.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen