Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Guttenberg setzt „Gorch Fock-Kommandanten ab

© dts Nachrichtenagentur

22.01.2011

Gorch Fock Guttenberg setzt „Gorch Fock“-Kommandanten ab

Berlin – Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat personelle Konsequenzen aus den Vorfällen an Bord des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ gezogen. Er habe den Inspekteur der Marine angewiesen, den Kommandanten des Schiffes von der Führung des Schiffes zu entbinden, so Guttenberg.

Medienberichten zufolge wurde der Kommandant telefonisch über seine Abberufung informiert. Des Weiteren habe Guttenberg eine sofortige Rückkehr des Schiffs nach Kiel angeordnet. Nach der Rückkehr solle das Schiff bis auf weiteres auch nicht mehr auslaufen. Im Vorfeld gab es Berichte über Verfehlungen an Bord des Schiffs. Unter anderem sollen Mitglieder der Stammbesatzung Anwärter drangsaliert haben. Überdies soll es auch sexuelle Übergriffe gegeben haben. Zudem sollen Kadetten, die nach dem Tod einer Offiziersanwärterin im November, welche bei einem Absturz aus der Takelage ums Leben kam, gedrängt worden sein, wieder in die Masten zu klettern.

Die Mutter der verunglückten Offiziersanwärterin hat Medienberichten zufolge nun Strafanzeige gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen fahrlässiger Tötung erstattet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guttenberg-setzt-gorch-fock-kommandanten-ab-19101.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wahlkampf Werber von Matt nennt Merkel ein „überlegenes Produkt“

Der Werbeprofi Jean-Remy von Matt, der aktuell den CDU-Bundestagswahlkampf unter Angela Merkel mitbetreut, hält die Kanzlerin für überaus reklametauglich: ...

Weitere Schlagzeilen