Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gütliche Einigung mit ehemaligem Landtagsdirektor

© dapd

27.01.2012

Rechtsstreit Gütliche Einigung mit ehemaligem Landtagsdirektor

Außergerichtlicher Vergleich.

Stuttgart – Der Rechtsstreit über die vorzeitige Ablösung des früheren Landtagsdirektors Ulrich Lochmann ist beigelegt. Beide Seiten hätten sich auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt, teilte der Landtag am Freitag mit. Sie verpflichteten sich, den beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg anhängigen Rechtsstreit in der Hauptsache für erledigt zu erklären. Das Land trage die Kosten. Lochmann erhalte eine Ausgleichszahlung.

Lochmann war im Mai vom damaligen Landtagspräsidenten Willi Stächele (CDU) ohne Angabe von Gründen in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden und hatte dagegen Klage erhoben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gutliche-einigung-mit-ehemaligem-landtagsdirektor-36630.html

Weitere Nachrichten

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Hofreiter warnt CSU Schwarz-Grün im Bund rückt in weite Ferne

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die CSU vor ihrem Parteitag in München zur Beendigung ihres "populistischen Ego-Trips" aufgefordert. Andernfalls ...

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Hasselfeldt setzt weiter auf gemeinsamen Kandidaten

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt setzt weiter auf einen gemeinsamen Kandidaten der großen Koalition für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

CSU-Vize-Chef Schmidt „Wir müssen uns auf politischen Gegner besinnen“

Vor dem Start des CSU-Parteitags hat CSU-Vize-Chef und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt seine Partei aufgefordert, die Kritik an der CDU ...

Weitere Schlagzeilen