Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gütliche Einigung mit ehemaligem Landtagsdirektor

© dapd

27.01.2012

Rechtsstreit Gütliche Einigung mit ehemaligem Landtagsdirektor

Außergerichtlicher Vergleich.

Stuttgart – Der Rechtsstreit über die vorzeitige Ablösung des früheren Landtagsdirektors Ulrich Lochmann ist beigelegt. Beide Seiten hätten sich auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt, teilte der Landtag am Freitag mit. Sie verpflichteten sich, den beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg anhängigen Rechtsstreit in der Hauptsache für erledigt zu erklären. Das Land trage die Kosten. Lochmann erhalte eine Ausgleichszahlung.

Lochmann war im Mai vom damaligen Landtagspräsidenten Willi Stächele (CDU) ohne Angabe von Gründen in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden und hatte dagegen Klage erhoben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gutliche-einigung-mit-ehemaligem-landtagsdirektor-36630.html

Weitere Nachrichten

Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verdacht auf insgesamt 50 „Reichsbürger“ im öffentlichen Dienst

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) lässt mehrere Dutzend Fälle von sogenannten "Reichsbürgern" untersuchen, die im öffentlichen Dienst ...

Auswärtiges Amt

© über dts Nachrichtenagentur

Tödlicher Unfall in Berlin Auswärtiges Amt will Stellungnahme von Saudi-Arabien

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Berlin, in den offenbar ein saudi-arabischer Diplomat verwickelt war, fordert das Auswärtige Amt eine Stellungnahme ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Steinmeier Situation in USA kann nur aus dem Land heraus geändert werden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist überzeugt, dass die gegenwärtige politische Situation in den USA nur aus dem Land heraus geändert werden kann. ...

Weitere Schlagzeilen