Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gute Chancen für rot-grüne Mehrheit in NRW

© dapd

20.04.2012

Wahltrend Gute Chancen für rot-grüne Mehrheit in NRW

Viele Wähler noch unentschieden – Kraft hängt Röttgen in Umfrage ab.

Mainz – Gut drei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gibt es einer neuen Umfrage zufolge eine Mehrheit für Rot-Grün. Nach dem am Freitag veröffentlichten ZDF-Politbarometer kommt die SPD aktuell auf 37 Prozent, die Grünen erreichen 11 Prozent. Für die CDU würden sich 34 Prozent entscheiden. Die Piratenpartei käme mit acht Prozent erstmals in den Düsseldorfer Landtag. An der Fünf-Prozent-Hürde scheitern würden die FDP mit vier und die Linke mit drei Prozent. Allerdings sind 45 Prozent der Befragten noch unsicher, ob und wen sie wählen wollen.

Ein rot-grünes Bündnis wird von 45 Prozent der Befragten präferiert. Eine große Koalition unter SPD-Führung wollen 38 Prozent. Schwarz-Grün fänden 27 Prozent gut, ein Bündnis aus CDU und FDP 29 Prozent. Kaum Zustimmung finden eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP sowie eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken.

Großen Rückhalt hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei den Wählern. 55 Prozent sähen sie gern weiter im Amt. Ihr Herausforderer Norbert Röttgen von der CDU kommt nur auf 32 Prozent. Auf einer Skala von plus 5 bis minus 5 erzielt Kraft mit 2,0 den mit Abstand besten Wert. Röttgen wird mit 0,5 bewertet, die Spitzenkandidatin der Grünen, Sylvia Löhrmann mit 0,6, und FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner mit 0,1.

Für das ZDF-Politbarometer befragte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen vom 17. bis 19. April 1.045 Wahlberechtigte in Nordrhein-Westfalen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gute-chancen-fuer-rot-gruene-mehrheit-in-nrw-51432.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen