Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.10.2011

Gutachter sieht keine Rückfallgefahr bei mutmaßlichem Mörder von Dennis

München – Der mutmaßliche Mörder des neunjährigen Dennis, Martin N., ist laut einem Gutachten des Münchner Psychiaters Norbert Nedopil voll schuldfähig. Der Mediziner hält den 40-Jährigen, der insgesamt drei Kindermorde gestanden hat und der ab dieser Woche in Stade vor Gericht steht, überraschender Weise aber für nicht rückfallgefährdet, wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf seine Expertise berichtet.

Im Fall seiner Entlassung „wäre ein Rückfall mit schwerwiegenden Delikten relativ unwahrscheinlich“, so Nedopil. Seit dem Mord an Dennis im Jahr 2001 sei es dem Täter gelungen, „sich weitgehend von pädophilen Übergriffen zurückzuhalten“. Opfer-Anwalt Johannes Giebeler bezweifelt, dass der Angeklagte „Nedopil die Wahrheit gesagt“ habe.

Laut Gutachten verging sich N. erstmals als 18-Jähriger an einem Kind. Damals sei er einem Jungen in eine Schwimmbad-Kabine gefolgt. Insgesamt 50 Mal sei er in Schullandheime eingedrungen und habe Jungen überfallen. In einem bislang nicht von N. gestandenen Missbrauchsfall hat die Staatsanwaltschaft Stade neue Ermittlungen eingeleitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gutachter-sieht-keine-rueckfallgefahr-bei-mutmasslichem-moerder-von-dennis-29343.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen