Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.10.2009

Gutachten Nutzung von Atomkraft wird weltweit zurückgehen

Bern/Berlin – Die Energiegewinnung aus Atomkraft befindet sich offenbar weltweit auf dem Rückzug. Das geht aus einem Bericht des Schweizer Meinungsforschungsinstituts Prognos für das Bundesumweltministerium hervor, das der „Süddeutschen Zeitung“ vorliegt. Demnach werde die Nutzung von Kernenergie in den kommenden 20 Jahren sukzessive sinken. Bis 2020 sollen weltweit 22 Prozent weniger Kernkraftwerke genutzt werden, bis 2030 sogar 29 Prozent. Als Ursache dieser Entwicklung werden in dem Gutachten „altersbedingte Abschaltungen“ genannt, die dafür verantwortlich seien, „dass die Zahl der Reaktoren, die installierte Leistung und die Stromerzeugung in Kernkraftwerken deutlich zurückgeht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gutachten-nutzung-von-atomkraft-wird-weltweit-zurueckgehen-2515.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Weitere Schlagzeilen