Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

08.01.2011

Guido Westerwelle in Pakistan eingetroffen

Islamabad – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) ist am Samstag in Pakistan eingetroffen. Aufgrund dichten Nebels konnte das Regierungsflugzeug allerdings nicht in der Hauptstadt Islamabad landen, die Maschine musste im rund 300 Kilometer entfernten Lahore landen. Mit Autobussen musste sich Westerwelle und seine Delegation auf den Weg nach Islamabad machen. Durch die Zeitverzögerung musste das ursprünglich geplante Programm geändert werden.

Unklar ist bislang, ob der geplante Termin mit Premierminister Yousaf Raza Gilani in Islamabad zustande kommt. Ein am Abend geplantes Treffen mit Außenminister Shah Mahmood Qureshi soll allerdings stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guido-westerwelle-in-pakistan-eingetroffen-18627.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF

© Nico Hofmann / CC BY-SA 3.0

Bundesamt für Migration Schutzquote für Asylsuchende aus der Türkei gesunken

Trotz Massenverhaftungen und anhaltender Repressionen gegen die türkischen Opposition ist die Schutzquote für Asylsuchende aus der Türkei in Deutschland ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Nach Absage Netanjahus Deutsch-israelische Gesellschaft empfiehlt Gabriel „Klarstellung“

Die deutsch-israelische Gesellschaft hat Außenminister Sigmar Gabriel angesichts der jüngsten Verstimmungen eine Erläuterung seiner Absichten empfohlen. ...

Cem Özdemir Grüne 2016_RalfR-RR2_4940

© Ralf Roletschek / GFDL 1.2

Regierungskoalition Özdemir stützt Strategiewechsel der NRW-Grünen

Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir hat sich hinter den Strategiewechsel der Grünen in NRW gestellt, wonach die Grünen für eine Regierungskoalition mit CDU ...

Weitere Schlagzeilen