Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Günter Netzer freut sich auf Frauen-Fußball-WM

© dts Nachrichtenagentur

16.06.2011

Frauen-Fußball Günter Netzer freut sich auf Frauen-Fußball-WM

München – Die Fußball-Legende Günter Netzer freut sich auf die Fußball-WM der Frauen. „Ich freue mich schon wieder auf den Start der Bundesliga. Aber sehr wohl auch auf die Frauen-WM“, sagte Netzer im Interview mit der „tz-München“. Er werde sogar bei einigen Spielen live dabei sein. Es werde sehr schön zu sehen sein, wie sich die Frauen in unserem Land bewähren werden.

Zu den Transferaktivitäten des FC Bayern äußerte sich Netzer positiv. „Was die Bayern bisher getan haben, macht Sinn. Manuel Neuer ist ohne Zweifel eine großartige Verpflichtung, die den Bayern auf dieser Position Ruhe verschafft“, so Netzer. Jerome Boateng wäre ebenfalls eine sehr gute Verpflichtung. Dieser sei jung und den Bayern fehle es an einer Innenverteidigung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guenter-netzer-freut-sich-auf-frauen-fussball-wm-21793.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen