Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pep Guardiola

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2015

Guardiola Entscheidende Wochen stehen bevor

„Wir sind jetzt im April, und der April entscheidet alles.“

München – Für den Trainer des deutschen Rekordmeisters Bayern München, Pep Guardiola, brechen im April entscheidende Wochen an. „Wir sind jetzt im April, und der April entscheidet alles. Jetzt ist jedes Spiel ein Finale“, so Guardiola.

Die sieben anstehenden Spiele in nur 21 Tagen würden die Mannschaft maximal fordern: „Die Spieler müssen verstehen, dass wir jetzt mehr, mehr, mehr von ihnen brauchen.“ Es gebe keine Ausreden, jede Niederlage sei eigene Schuld.

Er selbst sei „super motiviert“ und freue sich auf das anstehende Topspiel gegen Borussia Dortmund. Vor allem die vielen Ausfälle seien für die Mannschaft in den kommenden englischen Wochen schmerzhaft. Dennoch sei das Triple aus Bundesliga-Meisterschaft, Pokal und Europapokal erreichbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guardiola-entscheidende-wochen-stehen-bevor-81557.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen