Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Israel: Grüne mahnen Regierung zu härterer Gangart

© dapd

18.01.2012

Wulff Israel: Grüne mahnen Regierung zu härterer Gangart

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas kommt nach Deutschland.

Berlin – Anlässlich des Staatsbesuchs von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Berlin mahnen die Grünen im Bundestag zu einer härteren Gangart Deutschlands gegenüber Israel. Der Grünen-Abgeordnete und Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe, Jerzy Montag, sagte am Mittwochmorgen im SWR, die Bundesregierung müsse Israel “noch deutlicher” machen, dass der Siedlungsausbau in den besetzten Palästinenser-Gebieten völkerrechtswidrig sei.

Abbas trifft mittags zunächst Bundespräsident Christian Wulff im Schloss Bellevue. Am Donnerstag (19. Januar) wird er von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt empfangen.

Der Generaldelegierte Palästinas in Deutschland, Salah Abdel-Shafi, sagte im Deutschlandradio Kultur, die Palästineser erhofften sich in ihrem Streben nach einem eigenständigen Staat mehr Unterstützung von der deutschen Regierung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grune-mahnen-regierung-zu-harterer-gangart-gegenuber-israel-34798.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen