Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grünes Licht in Athen für Untersuchung

© AP, dapd

23.02.2012

Staatsdefizit 2009 Grünes Licht in Athen für Untersuchung

Griechisches Parlament stimmt für eine Untersuchung zum Staatsdefizit 2009.

Athen – Das griechische Parlament will die Vorwürfe um das Staatsdefizit von 2009 untersuchen. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstagmorgen mit 168 zu 76 Stimmen einer Prüfung zu, ob die Defizitzahlen von der damaligen sozialistischen Regierung künstlich aufgeblasen wurden.

Entsprechende Vorwürfe hatten zwei ehemalige Mitarbeiter der Statistikbehörde erhoben. Die Sozialisten haben dies zurückgewiesen, stimmten jetzt aber mit der Begründung für die Untersuchung, dass die Anschuldigungen so zerschlagen werden könnten. Dem massiven Defizit von 2009 folgte die Finanzkrise.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenes-licht-in-athen-fuer-untersuchung-41715.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen