Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grünen-Politikerinnen verlangen Rücktritt Schröders

© dapd

22.04.2012

Bundesfrauenrat Grünen-Politikerinnen verlangen Rücktritt Schröders

Dringlichkeitsantrag für 1. Ordentlichen Bundesfrauenrat.

Berlin – Die Grünen verlangen den Rücktritt von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU). Es sei „höchste Zeit, das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit einer Ministerin zu besetzen, die diesen Aufgaben gewachsen ist und den politischen Willen mitbringt, Diskriminierungen und Ungerechtigkeiten abzubauen“, heißt es in einem Dringlichkeitsantrag, der auf dem 1. Ordentlichen Bundesfrauenrat der Grünen am Sonntag einstimmig angenommen wurde. Zu den Unterzeichnerinnen gehört die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth.

Schröder zeige sich „als Totalausfall im Kabinett“, kritisieren die Oppositionspolitikerinnen. Schröder versage besonders in der Frauen- und Gleichstellungspolitik „auf ganzer Linie“. „Im besten Fall tut sie nichts, im schlimmsten genau das Falsche, und zu allem Überfluss bietet sie reaktionäre Erklärungsmuster für ihre Art der Amtsführung“, heißt es in dem Antrag mit Bezug auf das von Schröder geschriebene Buch „Danke, emanzipiert sind wir selber“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-politikerinnen-verlangen-ruecktritt-schroeders-51822.html

Weitere Nachrichten

Dietmar Bartsch Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

"Wir wollen regieren" Linken-Spitzenkandidat Bartsch lehnt Oppositionswahlkampf ab

Unmittelbar vor dem Wahlprogramm-Parteitag der Linken an diesem Freitag in Hannover hat Spitzenkandidat Dietmar Bartsch Forderungen nach einem ...

Vollverschleierte Frauen

© über dts Nachrichtenagentur

Van der Bellen Vollverschleierungsverbot kein gutes Gesetz

Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich kritisch zu einem Teil des Integrationsgesetzes geäußert: "Das Verbot zur ...

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Tauber befürchtet Hackerangriffe im Wahlkampf

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat davor gewarnt, dass der Bundestagswahlkampf durch ausländische Hackerangriffe beeinflusst werden könnte. Es habe ...

Weitere Schlagzeilen