Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Ströbele

© über dts Nachrichtenagentur

23.07.2013

Grünen-Politiker Ströbele BND-Chef darf nicht zum Bauernopfer werden

„Der Vorschlag, Schindler abzulösen, ist nicht meiner.“

Berlin – Der grüne Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele lehnt die Forderung, den Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, wegen des NSA-Skandals abzulösen, ab.

„Der Vorschlag, Schindler abzulösen, ist nicht meiner“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Ich will nicht, dass die Bundesregierung mit einem Bauernopfer davon kommt. Es könnte ja sein, dass der BND-Präsident nicht nur mit Duldung, sondern sogar auf Weisung des Kanzleramtes gehandelt hat.“ Das gelte es zu klären.

Schindler ist in den vergangenen Tagen zunehmend unter Druck geraten. Letzter Grund war ein Bericht vom Wochenende, wonach Schindler die Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA stark forciert und dabei Grundrechte außer Acht gelassen haben soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-politiker-stroebele-bnd-chef-darf-nicht-zum-bauernopfer-werden-64058.html

Weitere Nachrichten

Finanzdistrikt in Peking

© über dts Nachrichtenagentur

Investment Screening EU-Kommission will Übernahmen aus China durchleuchten

Die EU-Kommission will Übernahmen durch Staatsunternehmen vor allem aus China genauer unter die Lupe nehmen. Die Brüsseler Behörde will bereits im ...

Gleise

© über dts Nachrichtenagentur

CSU CSU-Politiker Mayer verurteilt Brandanschläge auf Bahnanlagen

Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), hat die jüngsten bundesweiten Anschläge auf Bahnanlagen als "Angriff auf ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Unionsfraktionsvize Fuchs kritisiert SPD-Steuerkonzept

Das SPD-Steuerkonzept stößt auf scharfe Kritik aus der Union: Das Konzept sei ein "frontaler Angriff auf die vielen Leistungsträger im Mittelstand" und ein ...

Weitere Schlagzeilen