Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

20.08.2011

Grünen-Politiker gegen Streichung von EU-Strukturfonds für Krisenländer

Berlin – Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Daniel Cohn-Bendit, lehnt die von Angela Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Sarkozy vorgeschlagene Streichung von EU-Mitteln für Defizitsünder ab.

„Das ist die unsinnigste schwarze Pädagogik, die man sich vorstellen kann“, sagte Cohn-Bendit dem „Tagesspiegel am Sonntag“ mit Blick auf den Vorschlag Merkels und Sarkozys, die Zahlung von Geldern aus den für ärmere Regionen bestimmten milliardenschweren Struktur- und Kohäsionsfonds an Mitglieder der Euro-Zone auszusetzen, die sich nicht an die Empfehlungen im Rahmen des Defizitverfahrens halten.

Mit solchen Maßnahmen würde die Krise in den betroffenen Ländern noch verschärft, sagte der Grünen-Europaabgeordnete weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-politiker-gegen-streichung-von-eu-strukturfonds-fuer-krisenlaender-26389.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen