Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Konstantin von Notz Bundestag 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

10.02.2015

NSA-Skandal Grünen-Obmann fordert von Union mehr Aufklärung

„Wir erwarten von der Union, dass sie aufklärt.“

Halle – Der Obmann der grünen Bundestagsfraktion im NSA-Untersuchungs-ausschuss, Konstantin von Notz, hat die Union aufgefordert, mehr zur Aufklärung des NSA-Skandals beizutragen.

„Wenn der Obmann Kiesewetter zurücktritt, dann ist das schon eine Zäsur“, sagte er der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe) und fügte hinzu: „Wir erwarten von der Union, dass sie aufklärt und sich nicht nur als Anwalt des BND versteht. Vom BND erwarten wir, dass er nicht nur mauert, sondern den Bundestag in seiner Kontrollfunktion unterstützt.“

Der Unions-Obmann und Präsident des Reservisten-verbandes, Roderich Kiesewetter, wird als Obmann zurücktreten, weil er festgestellt hatte, dass zwei Vertreter in der Spitze des Reservistenverbandes für den Bundesnachrichtendienst arbeiten. Er fürchtete für den Fall, dass dies bekannt würde, den Vorwurf der Voreingenommenheit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-obmann-fordert-union-aufklaerung-78215.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen