Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

10.09.2015

Grünen-Chefin Söders Asylrecht-Vorschlag ist menschenfeindlich

Nötig sei vielmehr eine europaweite „Politik des Schutzes und der Solidarität“.

Berlin – Die Bundesvorsitzende der Grünen, Simone Peter, hat die Forderung des bayerischen Finanzministers Markus Söder (CSU) nach einer Einschränkung des deutschen Asylrechts zur Bewältigung der Flüchtlingskrise scharf zurückgewiesen.

„Das individuelle Grundrecht auf Asyl abzuschaffen, wäre Verrat an den humanitären Werten unseres Grundgesetzes“, sagte Peter dem „Handelsblatt“. „Herr Söder möchte um Deutschland herum juristische Zäune hochziehen, die nicht weniger menschenfeindlich sind als der ungarische Stacheldraht.“ Nötig sei vielmehr eine europaweite „Politik des Schutzes und der Solidarität mit Flüchtlingen, keine herzlose Abschottung à la Söder oder Orbán“.

Der FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hält Söder Ahnungslosigkeit vor. „Markus Söder hat offensichtlich von der Materie zu wenig verstanden, sonst würde er sich nicht in dieser Art und Weise äußern“, sagte Kubicki dem „Handelsblatt“. „Denn die aktuellen Schwierigkeiten sind keine Probleme des Asylrechtes, sondern gehen zu einem guten Teil auf die Weigerung der Union zurück, ein vernünftiges Einwanderungsgesetz ins Werk zu setzen.“

Mit einem klaren Punktesystem nach kanadischem Vorbild könne man in dieser Frage viel mehr erreichen als durch „unsachliche Forderungen der bayerischen Unionisten“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-chefin-soeders-asylrecht-vorschlag-ist-menschenfeindlich-88302.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen