Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grünen-Chef Özdemir fordert Ende des deutschen Sonderwegs in Libyen

© dts Nachrichtenagentur

24.08.2011

Libyen Grünen-Chef Özdemir fordert Ende des deutschen Sonderwegs in Libyen

Berlin – Grünen-Chef Cem Özdemir hat ein Ende des deutschen Sonderwegs in der Libyenfrage gefordert. „Mit demokratischer Aufbauhilfe können wir Deutschen eine kleine Form der Wiedergutmachung dafür leisten, dass wir praktisch nicht dazu beigetragen haben, dass Diktator Gaddafi vertrieben wurde. Wir sind nun in der Bringschuld“, sagte Özdemir der „Rheinischen Post“. Er fügte hinzu: „Die Zeit der deutschen Sonderwege in der Libyenfrage muss jetzt endgültig vorbei sein.“

Einen Einsatz der Bundeswehr schloss Özdemir nicht aus: „Sollte eine Anfrage für einen Bundeswehreinsatz in Libyen kommen, werden wir das ernsthaft prüfen.“ Der Grünen-Chef betonte zugleich, dass diese Frage gegenwärtig nicht auf der Tagesordnung stehe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-chef-oezdemir-fordert-ende-des-deutschen-sonderwegs-in-libyen-26529.html

Weitere Nachrichten

US-Fan auf der Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen könnte selbiges auch voranbringen. "Von einem australischen Insider hörte ich die Aussage, dass es den ...

Zuschauer mit Fähnchen der USA und Deutschlands vor dem Brandenburger Tor in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will mehr Unabhängigkeit von den USA

Die Deutschen unterstützen mit großer Mehrheit die Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass Europa sein Schicksal selbst in die Hände nehmen ...

Volker Kauder CDU 2012

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Kauder SPD-Forderungen zur inneren Sicherheit „unglaubwürdig“

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Forderungen der SPD für mehr innere Sicherheit als "unglaubwürdig" bezeichnet. "In der gesamten Wahlperiode ...

Weitere Schlagzeilen