Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grünen-Chef Cem Özdemir weiterhin für Bündnisse mit der SPD

© dts Nachrichtenagentur

09.10.2011

Koalition Grünen-Chef Cem Özdemir weiterhin für Bündnisse mit der SPD

Berlin – Trotz des Scheiterns von Rot-Grün in Berlin ist der Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, weiterhin für Bündnisse mit der SPD. Diese müsse sich allerdings an das neue Kräfteverhältnis gewöhnen, sagte Özdemir in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“.

„Es gibt eine neue Partnerschaft als die frühere Partnerschaft“, so der Grünen-Chef. Özdemir selbst habe das Gefühl, „dass manche bei der SPD Schwierigkeiten haben, mit diesem neuen Rollenverständnis umzugehen“. Wichtig sei künftig „Fairness“ im Umgang miteinander, egal, welche Partei vorne liege. Vorbildich sei dabei der Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann. „So wie wir in Baden-Württemberg mit der SPD umgehen, so wünschen wir, dass die SPD mit uns umgeht“, erklärte Özdemir.

Den Vorwurf seitens der SPD, die Grünen hätten grundsätzliche Probleme mit Verkehrsgroßprojekten, wies der Grünen-Chef zurück: „Im Gegensatz zu Herrn Gabriel lebe ich vielleicht in einer Zeit, wo man einfach das Geld nicht mehr so locker sitzen hat, sondern wo man eine Schuldenbremse hat.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-chef-cem-oezdemir-weiterhin-fuer-buendnisse-mit-der-spd-29365.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen