Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grünen-Abgeordneter Kilic will Gauck nicht wählen

© dapd

28.02.2012

Wulff-Nachfolge Grünen-Abgeordneter Kilic will Gauck nicht wählen

„Ich kann nicht jemanden zum Bundespräsidenten wählen, der Thilo Sarrazin Mut bescheinigt“.

Düsseldorf – Der integrationspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Memet Kilic, beharrt auf seiner Ablehnung des Bundespräsidentenkandidaten Joachim Gauck. „Ich kann nicht jemanden zum Bundespräsidenten wählen, der Thilo Sarrazin Mut bescheinigt“, sagte Kilic der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht.

Kilic sagte, mutig sei, wer sich auf die Seite der Schwächeren stelle. Gauck aber habe sich auf die Seite der Stärkeren geschlagen und sich auch über die Occupy-Bewegung lustig gemacht. „So jemand kann nicht mein Präsident werden, denn er hat keinen Mut“, sagte Kilic.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-abgeordneter-kilic-will-gauck-nicht-waehlen-42775.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

Auswertung Bundesjustizministerium setzte die meisten Gesetzentwürfe durch

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat in den vergangenen vier Jahren nach einer aktuellen Auswertung der Bundesregierung die meisten Gesetzentwürfe im ...

Weitere Schlagzeilen