Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne wollen zehn Euro Handypfand pro Neugerät

© dapd

08.03.2012

Recycling Grüne wollen zehn Euro Handypfand pro Neugerät

Höhere Sammel- und Recyclingquote erwartet.

Osnabrück – Die Grünen im Bundestag wollen die Wiederverwertung von alten Elektrogeräten mit einem Handypfand verbessern. Ein Pfand von zehn Euro pro Mobiltelefon beim Kauf eines Neugeräts könne ein erster Schritt zu einer höheren Sammel- und Recyclingquote sein, sagte die umweltpolitische Sprecherin der Grünen, Dorothea Steiner, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Ihre Fraktion bringe dazu am Donnerstag einen Antrag ins Parlament ein.

Nach Steiners Worten sind derzeit in Deutschland fast 100 Millionen Mobiltelefone im Einsatz. „Zugleich lagern derzeit mehr als 80 Millionen Alt-Handys in den Schubladen“, sagte die Grünen-Politikerin. „In Handys und anderen Elektrogeräten werden so viele seltene Metalle verarbeitet, dass es unverantwortlich wäre, sie wegzuwerfen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-wollen-zehn-euro-handypfand-pro-neugeraet-44634.html

Weitere Nachrichten

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Gauck-Nachfolge Bosbach spricht sich für Lammert als Bundespräsident aus

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hält Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) für einen geeigneten Kandidaten für das Amt als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Union wirft SPD Beschädigung des Präsidentenamtes vor

Innerhalb der großen Koalition nimmt der Streit um die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten an Schärfe zu. "Wer sich nicht wie ...

Weitere Schlagzeilen