Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

14.08.2010

Grüne wollen Wehrpflicht ganz abschaffen

Berlin – Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert, die Wehrpflicht ganz abzuschaffen und die Bundeswehr konsequent zu einer Freiwilligenarmee umzubauen. Das geht aus einem Positionspapier der Arbeitsgruppe Sicherheit der Fraktion hervor, berichtet der „Spiegel“.

Die aktuellen Konflikte erforderten gut ausgebildete und professionelle Soldaten. „Ein Festhalten an der Wehrpflicht behindert die Weiterentwicklung und Modernisierung der Bundeswehr“, schreiben Agnieszka Malczak, Omid Nouripour, Katja Keul und Tom Koenigs in dem Papier. Die Bundestagsabgeordneten fordern einen „freiwilligen militärischen Kurzdienst von 12 bis 24 Monaten“, das Modell des Zeitsoldaten müsse „entbürokratisiert“ und durchlässiger und flexibler für Seiteneinsteiger werden.

Die von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg favorisierte Aussetzung der Wehrpflicht kritisieren die Grünen als „halbherzigen Schritt“. Bei diesem Modell blieben der Musterungsapparat und die Wehrerfassung erhalten. Hier sehen die Grünen zusätzliches Einsparpotential in Milliardenhöhe. Wenn weiter alle jungen Männer erfasst und in Kreiswehrersatzämtern gemustert würden, sei das „eine gigantische, teure und unsinnige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme“, kritisiert auch der haushaltspolitische Sprecher der Fraktion, Alexander Bonde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-wollen-wehrpflicht-ganz-abschaffen-13033.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen