Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

12.08.2014

Bildungs- und Chancengerechtigkeit Grüne wollen „unverzügliche“ BAföG-Erhöhung

„Für junge Menschen wird es immer schwieriger, ihr Studium zu finanzieren.“

Berlin – Der Grünen-Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Forschung, Kai Gehring, hat eine „unverzügliche Erhöhung der BAföG-Sätze“ gefordert. „Für junge Menschen wird es immer schwieriger, ihr Studium zu finanzieren. Doch anstatt unverzüglich zu handeln, schiebt die Bundesregierung Bildungs- und Chancengerechtigkeit auf die lange Bank“, sagte der Grünen-Politiker am Dienstag.

Es sei „verantwortungslos und bildungsfeindlich, dass Union und SPD die Ausbildungsförderung erst im Herbst 2016 verbessern wollen und Studierende über zwei weitere Jahre in der Warteschleife stecken“.

Zuvor hatte das Statistische Bundesamt Zahlen zum BAföG-Bezug im Jahr 2013 veröffentlicht. Laut Gehring zeigen die Zahlen, „dass immer weniger Studierende eine BAföG-Förderung erhalten“, zudem sei die Förderung im Durchschnitt geringer ausgefallen als 2012.

Aktuell beträgt die maximale Förderungssumme für Ledige ohne Kinder 670 Euro inklusive Versicherungszuschlägen. Laut des Statistischen Bundesamtes erhielten geförderte Schüler 2013 im Durchschnitt pro Person und Monat 410 Euro und geförderte Studierende 446 Euro pro Person und Monat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-wollen-unverzuegliche-bafoeg-erhoehung-72219.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen