Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Simone Peter 2017 Grüne

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

05.04.2017

Peter Grüne wollen gegen SPD mit Ökologie punkten

Parteichefin Peter hofft auf knapp elf Prozent in der Bundestagswahl.

Köln – Die Grünen wollen gegen SPD-Kandidat Martin Schulz vor allem auf dem Gebiet der Ökologie punkten: „Er hat in keiner seiner zentralen Reden den Klimaschutz auch nur erwähnt. Das ist eine Absage an die Klimaziele und die Standortentwicklung“, sagte Grünen-Chefin Simone Peter in einem Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe).

Simone Peter verwies auf Nordrhein-Westfalen, wo es bereits mehr Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien als in der Braunkohle gebe. „Die Autoindustrie muss auf Elektromobilität umstellen, um den Anschluss an die Weltmärkte zu sichern“, so Peter, die die Grünen seit 2013 gemeinsam mit Cem Özdemir führt.

Für die Bundestagswahl erhofft sich die frühere Umweltministerin des Saarlands einen Aufschwung in den kommenden Monaten, nachdem ihre Partei momentan in Umfragen zum Teil dramatische Verluste verzeichnen musste. „Unser Ergebnis von 2009 – 10,7 Prozent – ist unser Ziel für die diesjährige Bundestagswahl“, hofft Peter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-wollen-gegen-spd-mit-oekologie-punkten-95899.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Tony Blair nennt Helmut Kohl einen „Poeten“

Der ehemalige Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, hat Helmut Kohl nach seinem Tode als eine "der bemerkenswertesten politischen ...

Bundeskanzleramt in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungssprecherin Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt im Kanzleramt aus

Im Bundeskanzleramt wird am Sonntag ab 12 Uhr ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ausgelegt und ist öffentlich zugänglich. Das ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den am Freitag verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt ehren. "Schon zu ...

Weitere Schlagzeilen