Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Die Gruenen Logo

© Bündnis 90 / Die Grünen / gemeinfrei

18.11.2014

Bericht Grüne wollen Ehegattensplitting schrittweise abschaffen

„Wir wollen auch künftig nicht die Ehe begünstigen.“

Düsseldorf – Vor dem Bundesparteitag der Grünen am Wochenende hat sich Parteichefin Simone Peter dafür ausgesprochen, das Ehegattensplitting schrittweise auslaufen zu lassen. „Das Ziel bleibt die Abschaffung des Ehegattensplittings“, sagte Peter der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Wir wollen auch künftig nicht die Ehe begünstigen, sondern Familien mit Kindern, egal ob verheiratet, unverheiratet oder alleinerziehend“, sagte Peter. „Wir wollen aber nicht in lange bestehende Lebensmodelle eingreifen“, ergänzte die Grünen-Chefin.

„Wir diskutieren deshalb darüber, für bestehende Ehen vernünftige und sozial gerechte Übergangslösungen zu schaffen, damit wir die Menschen nicht in ihrer Lebenswirklichkeit treffen“, sagte Peter.

Sie leitet eine Steuer-Kommission ihrer Partei, die ein neues steuerpolitisches Programm der Grünen für die nächste Bundestagswahl erarbeiten soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-wollen-ehegattensplitting-schrittweise-abschaffen-75151.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen