Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne Woche Käseprobe

© obs / Messe Berlin GmbH / Hans Scherhaufer

15.01.2016

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt „Grüne Woche ist nicht zu doubeln“

Müller würdigte die große Gastfreundschaft Marokkos.

Berlin – Die Grüne Woche ist „als Zentrale der Information und des Geschmacks nicht zu doubeln“. Mit diesen Worten lobte der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, die Messe beim Eröffnungsrundgang am Freitag. Sowohl für Aussteller und Verbraucher, aber auch für Entscheidungsträger aus der ganzen Welt sei sie ein unverzichtbares Forum.

Für Schmidt steht ebenso wie für Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller in diesem Jahr die Frage im Vordergrund, wie das Wachstum der Städte und nachhaltige Landwirtschaft in Einklang zu bringen seien. Schmidt ergänzte, darüber hinaus sei das Problem zu lösen, trotz der niedrigen Preise für Nahrungsmittel eine funktionierende Landwirtschaft in Deutschland zu halten.

Müller würdigte die große Gastfreundschaft Marokkos, des ersten außereuropäischen Gastlandes in der 90-jährigen Geschichte der Grünen Woche.

An der Auftaktzeremonie beim Partnerland waren Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Lalla Meryem sowie Landwirtschaftsminister Aziz Akhannouch beteiligt. Michelle Hunziker sorgte als Markenbotschafterin für Schweizer Käse am Stand der Eidgenossen für Glamour.

Rund 15 Landwirtschaftsminister aus aller Welt begrüßten die Rundgangsdelegation, die von Bundeslandwirtschaftsminister Christan Schmidt, Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller, dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied, Jürgen Abraham, Ehrenvorsitzender der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, sowie Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH, angeführt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-woche-ist-nicht-zu-doubeln-92511.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen