Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

06.10.2009

Grüne wählen Künast und Trittin als Fraktionsvorsitzende

Berlin – Die Grünen haben heute Renate Künast und Jürgen Trittin als neue Vorsitzende der Bundestagsfraktion gewählt. Für Künast, die das Amt bereits in der letzten Legislaturperiode inne hatte, stimmten 79,1 Prozent der Abgeordneten. Trittin, der als Nachfolger von Fritz Kuhn antrat, erreichte 91 Prozent der Stimmen.

Künast und Trittin hatten bereits im Bundestagswahlkampf als Spitzenkandidaten ihrer Partei gemeinsam agiert. Obwohl die Grünen mit 68 Abgeordneten die kleinste Fraktion im neuen Bundestag stellen, bestärkte Künast die Absicht ihrer Partei die Meinungsführerschaft in der Opposition zu übernehmen. Trittin versicherte, dass man der neuen Koalition keine Ruhe lassen und dafür sorgen werde, dass „Schwarz-Gelb 2013 in dem Lande keine Mehrheit“ mehr habe.

Zunächst wollen sich die Grünen in einer Initiative gegen die befürchtete Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke stellen. Zudem soll ein Untersuchungsausschuss zu den Vorgängen um das geplante Atommüllendlager in Gorleben beantragt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-waehlen-kuenast-und-trittin-als-fraktionsvorsitzende-2227.html

Weitere Nachrichten

Katar Doha

© Sebbe xy / CC BY-SA 3.0

Debatte um WM in Katar Linke warnt vor milliardenschweren Klagen

Die Partei Die Linke warnt vor den Konsequenzen, die eine Absage der Fußball-WM 2022 in Katar nach sich ziehen würde. Im Gespräch mit der "Neuen ...

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag in London EVP-Fraktionschef Weber für europäisches Terrorabwehrzentrum

Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat nach den jüngsten Anschlägen in Großbritannien die Errichtung ...

Wolfgang Bosbach

© über dts Nachrichtenagentur

Bosbach Ausländer mit ungeklärter Identität an der Grenze zurückweisen

CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat Sicherheitsverschärfungen an den deutschen Grenzen gefordert: "Wir sollten niemanden einreisen lassen mit völlig ...

Weitere Schlagzeilen