Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

28.08.2011

Grüne streben Finanzministerium an

Berlin – Im Falle einer Regierungsbeteiligung im Bund bevorzugt Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin das Finanzministerium gegenüber dem Auswärtigen Amt. „Das Auswärtige Amt hat nicht nur wegen des derzeitigen Ministers massiv an Einfluss verloren“, sagte Trittin dem „Spiegel“. 1998 hatte Joschka Fischer für die Grünen das Auswärtige Amt übernommen.

Trittin bevorzugt dagegen das Finanzressort: „Neben dem Kanzleramt bleibt vor allem das Finanzministerium als eigenständiger Akteur in europäischen und globalen Fragen übrig“, sagt er. Dies gelte umso mehr, als die „Schuldenbremse und die Euro-Krise auf Jahre die politische Debatte in Deutschland dominieren“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-streben-finanzministerium-an-26822.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Drohnen-Streit Union wirft SPD „Verrat“ vor

CDU und CSU haben der SPD vorgeworfen, aus Wahlkampfgründen die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen zu blockieren. Der verteidigungspolitische ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Außenminister Sigmar Gabriel, hat den verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler als großen Europäer gewürdigt. In einem Beitrag ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Weitere Schlagzeilen