Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Simone Peter 2014 Grüne

© gruene.de / CC BY 3.0

07.08.2016

Grüne Peter will EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei nicht beenden

Grünen-Chefin will aber das Flüchtlingsabkommen stoppen.

Berlin/Saarbrücken – Die Grünen-Vorsitzende Simone Peter ist Forderungen entgegengetreten, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei wegen der Entwicklung nach dem gescheiterten Militärputsch auszusetzen oder gar ganz zu beenden.

„Türzuschlagen würde die Türkei nur weiter isolieren und die Lage noch zuspitzen“, sagte Peter der „Saarbrücker Zeitung“ (Montagausgabe). Selbst türkische Oppositionspolitiker bäten darum, die Annäherung an die EU nicht zu verschließen. „Das wäre ein herber Schlag gegen die Demokratiebewegung in der Türkei.“

Allerdings müsse es „rote Linien“ geben. Dazu gehörten die mögliche Einführung der Todesstrafe oder weitere massive Repressionen gegen Kritiker.

Statt die Beitrittsverhandlungen solle die EU allerdings den Flüchtlingsdeal mit Ankara sofort stoppen, „denn damit wird das individuelle Recht auf Asyl ausgehöhlt“, sagte Peter. Die Türkei schiebe sogar Flüchtlinge wieder nach Syrien zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-peter-will-eu-beitrittsverhandlungen-mit-der-tuerkei-nicht-beenden-94766.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen