Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

07.06.2015

Grüne Neue Griechenland-Auflagen muss Bundestag absegnen

„Der Bundestag muss wesentlichen Änderungen zustimmen.“

Berlin – Die Grünen fordern, dass veränderte Reformauflagen für Griechenland vom Bundestag genehmigt werden müssen. Fraktionschef Anton Hofreiter sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Der Bundestag muss wesentlichen Änderungen zustimmen.“

Außerdem verlangte Hofreiter ein drittes Hilfspaket: „Griechenland wird mit dieser Heftpflaster-Politik nur kurzfristig geholfen. Eine Umschuldung und ein drittes Hilfspaket sind für eine nachhaltige langfristige Lösung notwendig.“

Zuvor hatte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz Griechenland vor der Ablehnung der Lösungsvorschläge für die Krise gewarnt. Die Zeit rinne davon und die Folgen bei einem Scheitern der Verhandlungen seien dramatisch, so Schulz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-neue-griechenland-auflagen-muss-bundestag-absegnen-84598.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen